Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen akzeptieren Sie, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern.

Cross-Cultural Negotiations

Zielführend und erfolgreich international verhandeln

 04. - 05. März 2019, Hotel Belvoir, Rüschlikon (Englisch)
 24. - 25. Oktober 2019, Hotel Belvoir, Rüschlikon (Deutsch)

 ZFU Programm-Flyer  

 

Immer mehr Firmen weiten ihre Geschäftsbeziehungen im Ausland aus. Märkte werden erschlossen und neue Vertriebs- oder Einkaufskanäle aufgebaut. Viele Organisationen verlagern Produktionsanlagen ins Ausland oder gehen Joint-Ventures ein: Die Welt wird kleiner, vermeintlich, aber die Komplexität bleibt gross.

Verhandlungen zwischen Kulturen, sei dies regional oder global, sind gepflastert mit unterschiedlichen Traditionen, Wahrnehmungen und Wertvorstellungen. Missverständnisse sind an der Tagesordnung und können kostspielige und strategisch risikobehaftete Folgen haben.

Um international wirksam und erfolgreich verhandeln zu können, braucht es ein tiefgreifendes Verständnis der entsprechenden kulturellen Einflussfaktoren. Eine Checkliste mit „do’s and don’ts“, auch wenn sie noch so detailliert sein mag, reicht bei weitem nicht aus, um komplexe, auf hohem Niveau stattfindende Verhandlungen führen zu können.

Im Feld der internationalen Verhandlungsführung ist INCS zu Hause. In diesem zweitägigen, interkulturell intensiven Workshop erhalten Sie das notwendige Rüstzeug, damit Sie Ihre internationale Verhandlungskompetenz zielführend steigern können. INCS vermittelt Ihnen ein solides Grundverständnis, wie auf internationalem Parkett gewinnbringend verhandelt wird und geht auf die wesentlichsten Wirtschaftsregionen spezifischer ein.

Profitieren Sie von einem Workshop, der sehr praxisnah ausgelegt ist und in dem der Austausch und praktische Anwendungen im Vordergrund stehen.

 

NUTZEN:

  • Kennenlernen der grundlegenden Verhaltensregeln bei kul-turell übergreifenden Verhandlungen
  • Unterschiede zwischen den wesentlichen Wirtschaftsräumen verstehen
  • Erkennen und meistern interkultureller Hürden
  • Kulturelle Einflüsse managen, am und hinter dem Verhand-lungstisch
  • Lebhafte Simulationen und viele 1:1 Beispiele
  • Sicherheit und Souveränität erlangen, um gestärkt internati-onal verhandeln zu können

 

Wer soll an diesem Programm teilnehmen:
Führungskräfte, Ein- und Verkäufer, sowie Fachkräfte aus allen Branchen, die oft mit ausländischen Part-nern verhandeln. Executives, die im Zusammenhang mit Expansionen, Zusammenschlüssen usw. mit in-ternationalen Stakeholdern verhandeln, sowie Interessierte, die mehr über interkulturelle Einflüsse bei Verhandlungen erfahren möchten. Dieses Programm wird in der Schweiz durch INCS exklusiv bei ZfU International Business School durchgeführt.

 

 ZFU Programm-Flyer  

 

 

Drucken

Contact

Für Sie da:

Wir stehen Ihnen für Fragen und Informationen gerne zur Verfügung.
Rufen Sie uns an, oder senden Sie uns eine E-Mail. 

+41 44 201 19 19  

Contact

Newsletter abonnieren

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, werden Sie immer die aktuellsten Informationen erhalten.

Keine Angst, wir hassen Spam!